Welpengruppe

WELPEN- Trainingsstunden

Wann?
Optimalerweise sofort nach Ablösung von der Hundemama, beim „Einzug“
in’s neue Rudel (Familie). Die Welpen sind dann ca.10-12Wochen alt.

Was gehört dazu?
Die Welpenprägungs-Stunden bestehen aus fünf wesentlichen Schwerpunkten:

  • Bindungsförderung zwischen Ihnen und Ihrem Kleinen
    In der Welpenprägung geht es noch nicht so sehr darum, Ihren Hund zu erziehen, sondern in erster Linie darum, die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem neuen Freund zu intensivieren.
  • Sozialisierung mit anderen Hunden (unterschiedlicher Rassen)
    Auch der sozialen Kontakt zu Artgenossen ist in dieser Zeit sehr wichtig, damit Ihr „Kleiner“ später keine Probleme mit anderen Hunden hat.
  • erster Grundgehorsam
    Erstes Gehorsamstraining – Hörzeichen: Hier, Sitz, Platz, Aus
  • viele positive Umweltreize
  • Der „kleine 4Beiner“ soll im Welpenalter sehr viele Eindrücke von seiner Umwelt bekommen, denn in dieser Zeit lernt der Hund am allerbesten.
  • Klärung Ihrer Fragen rund um den Hund
    Mit jedem Tag an dem ihr Freund bei Ihnen heranwächst, tauchen immer mehr Fragen auf. Auch um diese zu klären, ist die Welpenprägungs-Stunde gedacht.
 
                             Bitte Impfausweis und Versicherungsnachweiss zur ersten Stunden mitbringen!