Turniere waren die Höhepunkte

Scharzfeld. Auf ein positives Jahr für den Hundesport konnten die 33 Teilnehmer bei der Jahreshauptversammlung des DVG Scharzfeld zurückblicken. Dies berichteten die Spartentrainerinnen Heidi Peix und Sandra Zander.

Highlights waren die beiden Rally Obedience Turniere im April und September, die bei den Hundesportlern gern gesehen wurden und gut besucht waren. Auch bei diversen Auswärtsturnieren waren Teams des DVG erfolgreich. Sabine Zwicker mit ihrem Border Collie Rüden Caligo erreichte in der Klasse 1 das ersehnte „Vorzüglich“ und damit die Qualifikation für den Start in der Klasse 2.

Erfolge der Begleithundegruppe

Auch in der Begleithundegruppe wurden Erfolge erzielt. Unter den neun erfolgreichen Teams des DVG bekam Sandra Zander mit ihrem Cocker Spaniel Rüden Joker von der Burgmühle den Pokal für die beste Bewertung.

Sabine Zwicker und Heidi Peix erhielte

n durch den Vorstand den Trainerschein. Beide Hundesportlerinnen hatten sich im vergangenen Jahr den fünf Wochenendkursen inklusive Prüfungen erfolgreich gestellt.

Aus der Sicht der Kassenwartin verlief das vergangene Jahr recht positiv. Bei den Wahlen gab es kaum Änderungen. Neu gewählt werden mussten die Ämter des Schriftführers und des Ausbildungswarts.

Veröffentlicht in NEWS

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.