Erfolgreiche Herbstprüfung beim Hundesportverein Scharzfeld

Bei perfekten Wetterbedingungen veranstaltete der Hundesportverein Scharzfeld seine Herbstprüfung. Unter den strengen, aber gerechten Augen des Leistungsrichters Rolf Panzlaff stellten sich zehn Mensch-Hund-Teams den verschiedenen Prüfungsstufen.

Begonnen wurde der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück, bei dem sich Richter und Prüflinge näher kennen lernten und die Nervosität etwas abgebaut wurde. Nach der Stärkung wurden dann alle teilnehmenden Hunde einer Chipkontrolle und einer Wesensüberprüfung unterzogen. Hierbei wird geprüft, ob es sich tatsächlich um den gemeldeten Hund handelt und er sich freundlich und unbefangen fremden Menschen gegenüber zeigt.

Geführt wurde in den Stufen BH, BGH1 und FPR3. Die schriftliche Sachkundeprüfung bestanden Eberhard Gödecke und Manuela Jauer. Die Begleithunde- prüfung bestanden mit sehr guten Ergebnissen Sabine Gerber mit Mayla, Yvonne Müller mit Amy, Claus Stender-Roberts mit Anka, Michael Unger mit Mica und Eberhard Gödecke mit Assia. In der erweiterten Begleithundeprüfung, der BGH1, erzielte Darinka Savic mit TJ 96 Punkte und mit Cliff 90 Punkte. Einzige Starterin in der Prüfungsstufe Fährte war Manu Wiesner mit ihrer Chaya, sie bestand diese mit 89 Punkten. Teamwork zahlt sich aus, da waren sich alle Prüflinge einig.

Alle Teilnehmer konnten ihr gestecktes Ziel erreichen und der Tag klang mit einem gemütlichen und stimmungsvollen Beisammensein aus. Leistungsrichter Rolf Panzlaff konnte noch einige interessante Anregungen fürs weitere Training geben.

Veröffentlicht in NEWS

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.